Rauch & König
Buchladen

Veranstaltungen

Montag, 26.02.2024  |  19.30 Uhr

Christina Wessely: Liebesmühe

Autorinnenlesung und Gespräch

Tickets

weitere Infos

Christina Wessely: Liebesmühe

Autorinnenlesung und Gespräch

Tickets

Wenn Freundinnen sie nach ihrem Befinden fragen, verstummt sie. Seit der Geburt ihres Sohnes fühlt sie sich verloren, radikal fremdbestimmt und abgeschnitten von der Welt und ihrem alten Leben. Das winzige Kind ein Fremder, den zu lieben ihr kaum gelingen will. Warum scheint plötzlich all das, wovon sie – als Wissenschaftlerin, als Feministin, als Frau – überzeugt war, nicht mehr gültig zu sein?

Christina Wessely erzählt die berührende Geschichte einer Mutterwerdung und verbindet dabei eindrucksvoll persönliche und essayistische Erkundung. Mit Intelligenz und Zärtlichkeit umreißt sie ihr Selbstverständnis als emanzipierte Frau – in Kollision mit gängigen Vorstellungen von Mutterschaft, Weiblichkeit und Liebe.

Mit freundlicher Unterstützung des Hanser Verlags.

24 02 26 Christina Wessely

Mittwoch, 06.03.2024  |  19.30 Uhr

Olga Ravn: Meine Arbeit

Lesung und Gespräch

Tickets

weitere Infos

Olga Ravn: Meine Arbeit

Lesung und Gespräch

Tickets

Nach der Geburt ihres Sohns verliert die Schriftstellerin Anna ihren Platz in der Welt. Noch im Schwebezustand nach der Entbindung zieht sie mit ihrem Freund und ihrem kleinen Sohn ins verschneite Stockholm. Viel zu bald fällt das Paar gegen seinen erklärten Willen in überkommen geglaubte Geschlechterrollen.

Ein Buch über Wochenbettdepression, Haushalt und Einkaufen. Ein Roman über die Frage nach der Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen, Alltag und Mutterschaft. Und darüber, wie man das beängstigende Leben mit einem Kind lieben lernen kann.

Moderation Annabelle Hirsch
Lesung Alexander Sitzmann

Mit freundlicher Unterstützung der Danish Arts Foundation.

24 03 06 Olga Ravn v2

Dienstag, 12.03.2024  |  19.30 Uhr

Simone Kucher: Die lichten Sommer

Autorinnenlesung und Gespräch

Tickets

weitere Infos

Simone Kucher: Die lichten Sommer

Autorinnenlesung und Gespräch

Tickets

Elisabeth – genannt Liz – wird Anfang der Fünfzigerjahre in einem kleinen Dorf in Süddeutschland geboren. Wie alle Frauen hier arbeitet auch sie schon als Jugendliche tagsüber in der Batteriefabrik. Wie niemand sonst ist sie das Kind von Geflüchteten, die nach Kriegsende als Deutsche aus der ehemaligen Tschechoslowakei vertrieben wurden. Während ihre Mutter Nevenka sich immer mehr in ihre Erinnerungen an die alte Heimat zurückzieht, richtet Liz ihren Blick nach vorn. Aber wie schafft eine junge Frau den Aufstieg, wenn sie vollkommen auf sich allein gestellt ist. Noch dazu mit einer Last aus der Vergangenheit im Gepäck, von der ihre Mutter ihr nie gewagt hat zu erzählen.

Moderation Lars Claßen

24 03 12 Simone Kucher

Samstag, 23.03.2024  |  19 Uhr

Offene Bühne #8: Scham

weitere Infos

Offene Bühne #8: Scham

Du hast was zu sagen? Wir hören Dir zu!
Ob Prosa, Lyrik, Musik oder frei von der Leber weg – wir freuen uns auf Deinen Beitrag.
Lass Dich gerne inspirieren vom Schlagwort »Scham«.

Da die Offene Bühne ein Ort zum Ausprobieren ist, bitten wir Dich, keine bereits veröffentlichten Texte mitzubringen.

Moderation: Charlotte Müller und Marvin Krause

Eintritt auf freiwilliger Spendenbasis

Anmeldungen für Beiträge an hallo@rauchundkoenig.de